Unsere smartphone-besessene Gesellschaft hinterlässt wenig digitale Mona Lisas

Ich wurde zusammen mit WIREDs Director of Editorial Projects, Rob Capps, zu einer Diskussion über die Auswirkungen von Smartphones auf die Gesellschaft eingeladen, von der Art, wie wir uns mit Verhaltensänderungen in Menschen auseinandersetzen, die sie nutzen und wie unsere Kultur ist Moren wurden dadurch verändert.

Capps hat ein interessantes Stück in der August-Ausgabe von WIRED geschrieben, unter der Prämisse, dass Smartphones jetzt erlaubt haben, uns mehr denn je auszudrücken, speziell mit Social-Media-Diensten wie Twitter, Instagram und Vine.

Oder wie ich sie nennen mag, die Trifecta der digitalen Nitwits. Wenn wir Snapchat der Mischung hinzufügen, sind wir gut auf dem Weg zu den vier sozialen Netzwerken der Apokalypse.

Ich Junge, ich Junge.

Ich habe auf Schallplatte Übelkeit auf, warum ich fühle, es ist überwältigend schlecht für die menschliche Entwicklung, dass das Smartphone sowie Social Networking Services eine Kultur mit Informations-Snacking bereichert fühlen.

Dies steht im Gegensatz zu einer Gesellschaft, die Langformschreiben, visuelle Hi-Fidelity-Inhalte sowie eine persönliche und verbale Kommunikation misst.

Wenn Sie ausführlich vertiefen möchten, werfen Sie einen Blick auf die Liste der Artikel auf der rechten Seite.

Auf NPR AirTalk ich diese Positionen neu, und es ist klar, dass meine Ansichten und die von Herrn Capps bei WIRED sehr unterschiedlich sind. Capps glaubt, dass die digitale Ausdruck in der kurzen Form und die impermanent ist entscheidend für die Entwicklung der Gesellschaft. Um seine eigenen Worte zu benutzen

Die Gleichsetzung der Treue mit Beständigkeit oder Erfolg ist für mich ein wirklich überholtes Modell. Wir alle hören Musik im MP3-Format jetzt anstatt Vinyl, obwohl Vinyl ist unglaublich mehr High-Treue als das, und das ist wegen der Zugänglichkeit.

Eine der treibenden Kräfte des digitalen Zeitalters ist die Zugänglichkeit … auf der ganzen Linie erhöht, und das hat die Industrie verändert und das ist, wie wir die Welt betrachten. Es gibt keinen Grund zu glauben, dass dies nicht auch mit unserem eigenen kreativen Ausdruck geschehen kann.

Ich bin sicher, wir wollen nicht in ein Argument über das, was Kunst ist zu bekommen, aber ich rede über Menschen, die sich zu anderen Menschen, und das ist ein geschätzter Akt, unabhängig von seiner Dauerhaftigkeit, unabhängig davon, ob es dich macht Berühmt oder ob es Ihnen Geld verdient.

Mit mehr Menschen in der Lage, sich öfter in einfachen Weisen auszudrücken … das ist ein Teil dessen, was uns Menschen macht, das ist ein Teil dessen, was uns Menschen und ausdrucksvolle Kreaturen macht … und Sie brauchen keinen Ruhm, und Sie don ‘ T brauchen Glück und Sie brauchen nicht Permanenz, um etwas aus, dass zu bekommen.

Fixieren Sie Ihr Leben mit Smartphone freie Sonntage; Warum Generation Y benötigt ein Smartphone Intervention; Smartphones: Die Umwandlung der Gesellschaft in ein Meer von dumm, Twitter, Instagram, Rebe: Fast Track nitwit; Wie Smartphones flüchtigen Momente des Lebens zu stehlen, Ihre Kinder sind Sklaven Zu ihren Smartphones

Ich möchte anmerken, dass, während ich nicht einverstanden, dass das Smartphone selbst ein wichtiges Instrument für kulturelle und persönliche Ausdruck ist, gibt es Werke der kulturellen Bedeutung, die mit digitalen Tools die ganze Zeit erstellt werden, und wir haben die Technologie, um auch Werke der Dauerhaftigkeit zu schaffen , Wie zum Beispiel mit 3D-Druck und mit hochauflösenden Tabletten und Software zur Erstellung von digitalen Inhalten.

Aber wenn wir als Gesellschaft mehr und mehr Wert auf kleine Ausdrucksformen legen, die für die Dauerhaftigkeit oder gar die Nullbeständigkeit des Designs wenig sind, wie Dinge einer rein Einmaligkeit wie Snapchat, dann insgesamt auch die Langformwerke und Die von großer kultureller Bedeutung sind eher zu finden, um die / dev / Null der Geschichte umgeleitet werden.

Wir wissen das, weil wir bereits eine Menge digitaler Werke von kultureller Bedeutung verloren haben, lange bevor es sogar ein Konzept der sozialen Vernetzung oder intelligenter Geräte gab und diejenigen, die wir nicht verloren haben, in Gefahr sind, für immer verloren zu gehen.

Zum Beispiel wurden die Videodatenbänder der Apollo 11-Mondlandung vor 45 Jahren mit einem esoterischen Format aufgenommen und seit Jahrzehnten bis zu ihrer jüngsten Entdeckung verloren und werden nun mit arkanen Fähigkeiten und spezialisierter Hardware restauriert.

Star Trek: 50 Jahre positive Futurismus und fett sozialer Kommentar, Microsoft Surface All-in-One-PC, sagte zu der Schlagzeile Hardware Start Oktober, Hände auf dem iPhone 7, neue Apple-Uhr, und AirPods; Google kauft Apigee für $ 625.000.000

Mobility, T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld, iPhone, hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht, Mobilität, $ 400 chinesischen Smartphones? Apple und Samsung Shrug off billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin, Telcos,? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit billigen Daten und freie Stimme

Vergessen Sie Ausdruck und Kunst für eine Minute. Das ist tatsächliche Geschichte und Informationen von Bedeutung für den gesamten Planeten, die leicht verschwunden haben könnte, für immer.

Und natürlich gibt es Werke von kultureller Bedeutung, die vor Jahrzehnten als wegwerfbar eingestuft wurden, aber mittlerweile lange gesucht werden, wie etwa die fehlenden Dr. Who Episoden, die Anfang der 60er Jahre auf einfach gelöschten und wiederverwendeten Bändern oder dem Film produziert wurden Versionen, die durch die BBC aus Platzgründen einfach zerstört wurden.

Nur Kopien in weit entfernten Teilen der Welt überlebten. Nigeria, zum Beispiel, erholte sich 14 komplette Episoden.

Moderne Beispiele sind der Verlust der klassischen Software-Titel aus den 1980er Jahren auf Diskette gespeichert. ROM-Dateien von den populärsten Arcade-Spielen aus dieser Zeit wurden wiederhergestellt, aber nur, weil es einen Willen und eine Möglichkeit, sie abzurufen, und ROM-Speicher war relativ Daten widerstandsfähig im Vergleich zu anderen Formen der elektronischen Medien während des Zeitraums verwendet.

Zahlreiche Foto-Sharing-Sites haben in den letzten fünf Jahren heruntergefahren, viele mit sehr wenig Warnung. Die beliebte Reisefotoseite Fotopedia wird dieses Wochenende geschlossen.

Sofern nicht abgerufen oder gespeichert an anderer Stelle, werden diese Daten für immer verschwunden sein.

Ich bin keine Illusion, dass unsere Instagram-Selfies, unsere Twitter- und Facebook-Feeds, unsere YouTube-Videos, unsere WordPress-Blogs und unsere Fotos, die auf Flickr und ähnlichen Hosting-Sites leben, in etwa 100 Jahren stattfinden werden, geschweige denn 50 oder sogar 25 Eine starke Bemühung, digitale Werke von kultureller Bedeutung zu identifizieren und Wege herauszufinden, wie man sie weiterhin auf neuere Storage-Technologien zu bewegen.

Und während nicht alle Werke, die digital erschaffen werden, notwendigerweise die Erhaltung verdienen, schlussendlich für diejenigen, die es tun, brauchen wir einen Plan, um sie langfristig zu verteilen und Dokumentmethoden für das Abrufen dieser Daten weit in der Zukunft.

Und während nicht alle Werke, die digital erschaffen werden, notwendigerweise die Erhaltung verdienen, schlussendlich für diejenigen, die es tun, brauchen wir einen Plan, um sie langfristig zu verteilen und Dokumentmethoden für das Abrufen dieser Daten weit in der Zukunft.

Leonardos Mona Lisa und seine Codices, die Gemälde von Johannes Vermeer und beleuchtete Manuskripte aus dem Mittelalter haben das Zeitalter überlebt, denn Kunst und Bücher dieser Zeit waren so teuer und arbeitsintensiv zu produzieren und es wurde erwartet, dass sie überliefert und geschätzt wurden für Generationen.

Fünfhundert Jahre später schätzen wir sie noch.

Dasselbe kann man von der Skulptur aus dem römischen Reich und dem alten Griechenland und den großen Steinbauten der ägyptischen Pharaonen und anderen großen alten Kulturen, die noch überleben, Tausende von Jahren später sagen.

Der Grund, warum Beispiele aus diesen Kulturen noch bestehen, ist, dass sie aus materiellen Materie, die praktisch für immer dauern könnte erstellt wurden.

Aber können wir sagen, dass etwas von Bedeutung, das heute in digitaler Form geschaffen wurde, die gleiche Dauer haben wird? Wahrscheinlich nicht.

Einige der reichsten Unternehmen können in der Lage, bestimmte Dinge für extrem lange Zeiträume zu speichern.

Ich habe keinen Zweifel daran, dass Amazon, zum Beispiel, ihre ebooks zu bewahren und herauszufinden, Möglichkeiten, um die Inhalte in neuere Formate über die nächsten 20 bis 50 Jahre und vielleicht länger.

Ich denke, das ist einer der wenigen Nebenleistungen für Unternehmen, die kürzlich von Amazon gekauft wurden, wie Comixology, die möglicherweise nicht über einen langfristigen Datenspeicherung Plan gehabt haben.

Die Corbis-Materialien werden mit großer Wahrscheinlichkeit auch für eine sehr lange Zeit bestehen bleiben, ebenso wie Gettys.

Es gibt Datenspeichertechnologien, die als eine Arche der Kultur verwendet werden könnten, von Sorten, die theoretisch Tausende von Jahren dauern könnten, solange die Pyramiden. Das Long-Server-Projekt von der Long Now Foundation zielt darauf ab, genau das zu tun, für so viel wie 10.000 Jahre.

Manchmal ist die tiefgreifendste Lösung, um das gesamte Problem zu ändern.

Es gibt sogar Prototypen für Dinge, die Daten für vielleicht sogar Millionen von Jahren oder vielleicht sogar Hunderte von Millionen speichern könnte. Aber es gibt keine Garantie, dass es funktionieren würde.

Und während sie mehr von einem Werbe-Stunt als eine tatsächliche weitreichende Datenspeicherung Versuch sind, haben wir nicht einmal volles Vertrauen, dass die vergoldeten Kupfer-Aufzeichnungen mit repräsentativen Musik und Bilder aus unserem Planeten an jedem der Voyager Raumschiff befestigt Konnte von einer ausserirdischen Zivilisation 40.000 Jahre zurück gespielt werden, wenn die Sonden erwartet werden, durch das nächste Sternsystem zu überschreiten.

Dies sind extreme Beispiele, natürlich, und wir reden über Sammlungen von Sachen, die großes Interesse hat, bewahrt zu werden. Aber was ist mit etwas anderes, das nicht unglaublich gut finanziert ist oder von ihren Hosting-Einrichtungen als Wegwerf, weil sie keine Einnahmen generieren?

Diese Generation das Äquivalent zu der Mona Lisa von einem noch nicht entdeckt oder geschätzt Künstler, Fotograf oder Autor mit digitalen Content-Erstellung Methoden könnten leicht zum Opfer fallen, so etwas.

Solange wir eine Kultur des Wegwerf-Ausdrucks fördern, wird sie unsere Zivilisation weit in die Zukunft plagen. Abgesehen von kuratiert Taschen von Zeug, wird es sehr wenig digitale Material übrig zu zeigen, dass diese Generation hat ihre Spuren auf dieser Welt.

Werden Werke von kultureller Bedeutung in digitalen Formaten in der Gefahr des dauerhaften Verlustes geschaffen? Sprechen Sie zurück und lassen Sie mich wissen.

T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld

Hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht

$ 400 Chinesische Smartphones? Apple und Samsung Achselzucken billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme