IT-Budgets steigen: Wo geht das Geld hin?

Nach allen Konten, IT-Budgets werden die besten, die im kommenden Jahr erwartet werden. Aber, egal wie viel robuster, Ressourcen haben immer ihre Grenzen. So IT-Führungskräfte und Planer müssen Projekte finanzieren, die das größte Potenzial für die Ergebnisse, ihre Unternehmen zu liefern.

Stacy Collette liefert die Ergebnisse der jüngsten Umfrage der Computerworld von 194 IT – Führungskräften, die die wichtigsten Punkte, wo IT plant, ihre zusätzlichen Dollars, Euro, Pfund oder Rupien zu investieren skizziert. Es ist bemerkenswert, dass 43 Prozent sagen, ihre IT-Budgets werden im kommenden Jahr wachsen, im Vergleich zu 36 Prozent im vergangenen Jahr. Diese Zuschüsse werden im Durchschnitt 13,1 Prozent betragen.

Natürlich, da 75 Prozent der IT-Budgets auf routinemäßige Wartung gehen, kann es gehofft werden, dass die zusätzlichen 13 Prozent Budgeterhöhung gehen auf innovative Initiativen, die Unternehmen wachsen wird, anstatt in nur zu helfen, die Lichter zu halten.

Hier sind die fünf vorrangigen Bereiche identifiziert in der Umfrage

Sicherheit: 36 Prozent der IT-Verantwortlichen erwarten, dass sie ihre Investitionen in die Bereiche “Zugangskontrolle, Intrusion Prevention, Identity Management und Viren- und Malware-Schutz” verstärken.

Cloud Computing: Mindestens 40% der IT-Führungskräfte werden ihre Finanzierung von Software as a Service, öffentlichen, privaten, Hybrid- und Community-Clouds steigern.

Business Analytics: Achtunddreißig Prozent wollen mehr auf “Enterprise Analytics, Data Mining und Business Intelligence” konzentrieren.

Anwendungsentwicklung: Darüber hinaus werden 38% mehr für Anwendungsentwicklungsprojekte ausgeben, die die Entwicklung mobiler Apps beinhalten.

Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien, Collaboration, was ist die Organisationsprinzip der heutigen digitalen Arbeitsplatz, Cloud Prioritäten, 7 Grundlagen der gut verbundenen Hybrid-Wolken, Drucker, Ricoh steigert Investitionen in Brasilien

Drahtlos und mobil: Kaum mehr als ein Drittel der IT-Führungskräfte, 35%, beabsichtigen, mehr in mobile Plattformen zu investieren sowie Internet von Sachen-artigen Projekten wie RFID und Remote Access Tools.

(Miniaturbild: Joe McKendrick.)

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

7 Grundlagen gut verbundener Hybridwolken

Ricoh steigert Investitionen in Brasilien