Microsoft Surface: Wo geht es von hier aus?

Die neueste Version von Microsofts Tablet PC, der Surface Pro 3, geht zum Verkauf in Großbritannien, dem Rest von Europa und Asien, später in diesem Monat. Während das neue Modell gesehen hat, einige gute Kritiken, es hat immer noch einen Berg zu klettern.

Jetzt weiß Microsoft, was es zu tun hat – aber kann es es passieren ?, Microsoft Surface Pro 3: Neue Hardware, aber die gleichen alten Fragen bleiben, Plan zu überspringen Windows 8? Holen Sie sich Ihre Windows 7 Exit-Strategie jetzt fertig, wie Microsoft Surface Pro 3 Marketing Push Backfired

Microsoft baute seine eigene Tablette zumindest zum Teil zu beweisen, dass Windows perfekt glücklich auf dem Schiefer-Formfaktor zu leben. Aber bisher hat das Gerät nicht den Durchbruch, dass Microsoft gehofft haben, auf der Verkaufsseite.

Gartner berechnet, dass im ersten Quartal dieses Jahres rund 600.000 Surface Tablets verkauft wurden. “In Bezug auf den Markt, der noch sehr klein ist”, sagte der Analytiker Research Director Ranjit Atwal. “Es kämpft, um wirkliche Einbrüche auf dem Markt zu machen.

Im Gegensatz dazu verkaufte Apple, 16,3 Millionen iPads im gleichen Zeitraum, zusammen mit knapp drei Millionen MacBooks (die Oberfläche ist irgendwo zwischen den beiden geschlagen).

Die Einführung von Surface Pro ist der wichtigste Versuch von Microsoft, ein Tablet-Gerät zu bauen. Aber das Unternehmen hat versucht, dieses Recht für eine lange, lange Zeit zu bekommen.

Ein Blick in Microsofts Finanzberichterstattung wirft mehr Licht auf die Geschichte. Während Microsoft in seinen letzten Quartalszahlen nicht die “Kosten der Einnahmen” für Surface (die die Kosten für die Herstellung und den Vertrieb der Geräte umfasst), brechen, hat es historisch kostet Microsoft mehr zu bauen und zu verkaufen, die Geräte, die es Gemacht in Einnahmen von ihnen.

Im vorherigen Quartal, zum Beispiel, Microsoft erzeugte $ 494m in Surface Einnahmen, aber verbrachte $ 539m, um dies zu tun – ein Gesamtverlust von $ 45m für die Linie.

Natürlich, die Schaffung, Herstellung und Vermarktung einer neuen Art von Computer-Gerät dauert viel Geld, und Microsoft hat tiefe Taschen. Milliarden ausgeben, um die Nachfrage nach einem neuen Produktformat zu erzeugen, ist für ein Technologieunternehmen nicht trivial, aber es ist auch nicht so überraschend.

Was die Oberfläche zu beweisen ist, ist, dass es eine neue, und bisher weitgehend unadressierte Art und Weise der Verwendung von Tabletten. Die Einführung von sukzessiven Modellen hat das Konzept der Hybrid-Tablette (zumindest bei Windows 8, wenn nicht bei Windows RT) gestärkt, wobei in diesem Jahr eine Reihe von Hybrid-Geräten von den Hardware-Partnern von Microsoft stammen Vergangenheit für einen Mangel an Innovation.

Apple, diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September, Mobility, T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld, iPhone, hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple veröffentlicht ein neues iPhone, Innovation, M2M-Markt Bounces zurück in Brasilien

Wenn die Existenz von Surface kann dazu beitragen, dass diese Partner mehr ehrgeizig um Windows-Tabletten und Hybriden, das ist ein potenziell großer Vorteil für Microsoft, weil es Windows steigern wird, auch wenn es nicht auftaucht in seinem Surface-Verkaufszahlen.

“Der Markt braucht jemanden zu gehen und zeigen es getan werden könnte.Microsoft kann einer der wenigen, die die Verluste auch in der kurzfristigen nehmen konnte, während die PC-Anbieter wirklich nicht können, müssen sie sicherer sein Wegen der Margen, an denen sie arbeiten “, sagte Atwal.

Ein weiteres Thema für Microsoft ist, dass der Flächenumsatz – zumindest nach den verfügbaren Zahlen – in den vergangenen Monaten nach einem vielversprechenden Start weitgehend flach war. In den letzten vier Quartalen finanziellen Quartalen, beginnend mit den jüngsten, Surface Revenue war $ 409m, $ 494m, $ 893m und $ 400m. Jedoch ist es noch etwas von einem Schritt herauf verglichen mit dem vorhergehenden Geschäftsjahr, als Microsoft sagte, daß Oberflächeneinkommen $ 853m total schlagen.

So abgesehen von einem Bonanza-Quartal mit einem Umsatz von $ 893m, Surface Einnahmen nicht brechen die $ 500m Barriere in jedem Quartal im vergangenen Geschäftsjahr – so dass es schwer zu sehen, jede klare Dynamik hinter dem Gerät.

Es gibt viele Gründe dafür: Verwirrung um Windows RT verschoben einige Käufer des Consumer-Modells der Tablette, Windows 8 verschieben andere, wie der hohe Preis der Geräte, und nicht zu vergessen die starke Konkurrenz von gut verankert iPads Und Android-Geräte.

Alle drei dieser Telefone sind hervorragend und preislich niedriger als ein vergleichbares iPhone 6s oder 6s Plus.

Um eine tragfähige langfristige Plattform zu sein, muss Surface beginnen, Millionen von Geräten zu verkaufen, sagte Atwal. Die neueste Iteration, die Surface Pro 3, hat Lob von mehreren Quartalen gewonnen, so Microsofts nächste Reihe von Verkaufszahlen wird sorgfältig für alle Anzeichen der wachsenden Oberfläche Nachfrage geprüft werden.

Microsoft stellt auch eine weitere Komplikation aus der Dynamik des Tablet-Markt als Ganzes. Während Microsoft hat Finessing Surface, hat die einmal weiß-heiße Tablet-Markt gekühlt hat – es gibt einfach nicht, dass viele Erstkäufer da draußen mehr. So hat Microsoft, die eine lange Geschichte der Gebäude-Tabletten hat, verpasste das Boot wieder?

Möglicherweise nicht – der erste große Tablette-Wiedereinbauzyklus tritt gerade als Besitzerbereifung ihrer drei- oder vierjährigen Tabletten, und das könnte eine unerwartet gute Sache für Microsoft wirklich sein. Es bedeutet, dass Tablet-Besitzer haben nun lange genug zu verstehen, was sie tun und nicht wie über ihre Geräte und die Form im Allgemeinen, was bedeutet, dass die Oberfläche der größeren Bildschirm und Tastatur kann einige neue Fans, vor allem unter denen, die eine Tablette ersetzen finden Und ein Laptop um die gleiche Zeit.

Oberfläche wird nicht an sich machen oder brechen Microsoft – es ist nur ein kleines Produkt unter vielen. Aber wenn Surface nicht bald mit dem Aufbau der Dynamik beginnt, wird es eine starke Botschaft an den Markt senden – wenn Microsoft kein Windows-Tablet erstellen kann, das die Leute kaufen wollen, wer dann?

Diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September

T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld

Hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht

neueste zuerst

 Geschichten

? M2M Markt springt zurück in Brasilien