LinkedIn’s Lead Accelerator integriert sich mit Marketo

LinkedIn integriert seinen Lead Accelerator mit Marketo’s Engagement Marketing Plattform. Die Unternehmen sagten, die Partnerschaft soll dazu beitragen, Vermarkter liefern mehr relevante Nachrichten und Inhalte über Kanäle.

Erneuerung bekannter Marketo-Kontakte mit sequenzierten Anzeigen, die sich an den vorhandenen digitalen Strategien des Unternehmens orientieren, Pflege von anonymen Perspektiven basierend auf ihrem Profil und Vor-Ort-Verhalten, um Leads zu generieren, Optimierung des Anzeigen-Creatives und Pflege des Streamdesigns durch plattformgestützte A / B-Tests; In jedem Stadium des Kaufprozesses durch integrierte Berichterstattung in LinkedIn Lead Accelerator und Marketo Marketing Automation.

Die Partnerschaft beschäftigt sich mit dem Thema “multichannel lead nurturing”, das auf die Fähigkeit hinweist, Führungsperspektiven in digitalen, sozialen und Offline-Kanälen mit relevanten Inhalten zu verfolgen.

Manchmal ist die tiefgreifendste Lösung, um das gesamte Problem zu ändern.

Marketo kreditiert das Konzept der Blei-Pflege als Schlüssel zum Erfolg eines Vermarkters, vor allem im B2B. LinkedIn echoes die gleiche Stimmung, unter Hinweis darauf, dass es entscheidend für die Vermarkter zu “engagieren die richtigen Fachleute mit dem richtigen Inhalt, wie sie ihren Weg durch den Kauf Entscheidungsprozess.”

Zu diesem Zweck gehören die wichtigsten Funktionen der Integration

Bisher pilotiert Appliance Manufacturing Riese GE die gemeinsame Plattform. LinkedIn bot einen theoretischen Erklärer an, wie die Plattform von Gebrauch innerhalb GEs Ops sein würde

Eine Perspektive besucht die kommerzielle “Hospitality” -Webseite von GE Lighting, schließt aber ihren Browser und geht zu einer Besprechung, so dass GE keine wichtige Perspektive auf ihrer Website besucht. In den nächsten zwei Wochen wird sie mit einer Reihe von Nachrichten über LinkedIn soziale Anzeigen, Display-Anzeigen und andere Kanäle mit Nachrichten, die für sie relevant sind, gepflegt. Nachdem sie eine Nachricht gesehen hat, die zum Inhalt führt, für den sie sich interessiert, füllt sie ein Formular aus. Jetzt ihre E-Mail-Adresse und andere Informationen lebt im Rahmen des Marketo-Systems von GE, und sie wird damit beginnen, E-Mails, Displays und soziale Anzeigen zu erhalten, die sich auf ihre Demografie, das Verhalten der Website und das Engagement mit GEs Inhalt beziehen .

Das in San Mateo, Kalifornien ansässige Unternehmen hat vor kurzem seine Engagement-Plattform mit Google AdWords und Google Analytics-Produkten verbunden, um Marketing-Kampagnen messbarer zu machen.

Wie für die LinkedIn-Partnerschaft, wurde die Nachricht auf dem jährlichen Marketing Nation Summit von Marketo in San Francisco, wo Marketo am selben Tag angekündigt, dass es plant, ihr digitales Marketing-Portfolio zu einer einzigen Plattform zu strahlen plant enthüllt.

Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien, Collaboration, was ist das organisierende Prinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes, CXO, Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20, CXO, ANZ Bank shuffle Tech Executive Deck

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20

ANZ Bank zu shuffle Tech Executive Deck