HP’s PC, WebOS bombshells: Chancen oder Warnzeichen für Google?

HP bombshell news – dass es zu Fuß entfernt von WebOS und spinning off seine PC-Abteilung – ist ein weiterer großer Schritt, der zweifellos haben langfristige Kräuselung Auswirkungen in der gesamten Tech-Industrie. Was werden die Auswirkungen dieser News für Microsoft sein, speziell Windows und Office? Was ist mit Dell, der langjährigen PC-Nemesis von HP? Hat dies Auswirkungen, was andere Spieler – von RIM oder Acer zu Oracle oder IBM – in ihren jeweiligen Geschäften tun?

Und dann gibt es Google.

Niemand sprach viel über Google in der Flut von Beiträgen, die die Tech-Blogosphäre als die Nachricht aufgelöst zu überholen. Das ist, weil, zunächst gibt es andere, die die Auswirkungen der HP Nachrichten in einer größeren Weise fühlen werden. HP und Google sind nicht weitgehend mit den gleichen Geschäftszielen und Strategien.

Google ist zum Beispiel kein Hardware-Unternehmen, obwohl das Angebot für Motorola Mobility das ändern könnte. Google ist nicht der große Spieler im Unternehmen, obwohl es offensichtlich solche Bestrebungen hat. Wie fast jeder andere, Google Tablette Anstrengungen sind nicht einmal dazu führen, dass Apple so viel zu blinken. Seine Push-in das PC-Spiel, über Chromebooks, ist noch sehr früh – nein, wo in der Nähe der Ebene, die HP-PC-Geschäft war. Schließlich war Google Sprünge und Grenzen vor HP in der Handy-Software-Spiel.

Also, was ist der Google-Faktor in der HP News?

Wenn Sie darüber nachdenken, wo jede der Unternehmen – Überschrift – versuchen, etwas Boden in Tabletten, dem Handy-Markt, Unternehmen und Cloud zu gewinnen – gibt es mehr Gemeinsamkeiten, als Sie vielleicht zuerst denken. Zugegeben, die beiden Unternehmen standen heute nicht genau in den Gesichtern – aber ihre Fahrpläne würden sie schließlich in die gleichen Arenen bringen.

Doch jetzt, wo HP einen Schraubenschlüssel in das Spiel geworfen hat, wird er den Google-Fahrplan für die Zukunft beeinflussen – entweder indem er neue Chancen erschafft oder rote Fahnen über mögliche Marktfalle weckt?

Schauen wir uns den PC als Beispiel an. Es gibt viel Geschwätz über diese so genannte Post-PC-Ära und eine Verschiebung zu Tabletten – aber ich bin nicht bereit zu lesen, irgendwelche Lobeshymnen auf den traditionellen Personal Computer gerade noch zu beginnen. Erwägen Sie das Wachstum von Macbooks im jüngsten Quartal von Apple – einem Sprung von 41 Prozent gegenüber dem Vorjahr – zu einer Zeit, in der Dell weniger Gewicht auf Consumer-PCs setzt und HP sich völlig verbeugt.

Vielleicht handelt es sich hierbei nicht um einen Post-PC – sondern um einen Wendepunkt in der PC-Branche, in dem Windows einige wichtige Relevanzpunkte und den alternativen Betriebssystemschritt verliert, um eine bessere Nutzererfahrung zu bieten. Apple hat bereits bewiesen, dass Erfahrung zählt – und Google ist Wetten auf eine Cloud-only, Browser-only-Art von Erfahrung. Es ist immer noch früh für Chromebooks – aber vielleicht ist HP der Ausstieg aus dem Geschäft eher eine Chance. Schließlich haben Chromebooks noch viel Potenzial, in mehr Käufern zu locken – wenn Google mehr Verfeinerungen machen kann.

Auf der anderen Seite, HP’s verschwendeten Versuch, in das Tablet-Spiel mit Palm’s WebOS brechen sollte eine Lehre für Google sein.

Ja, einer der Spieler versucht zu nagen weg auf dem Nicht-iPad-Markt ist aus dem Weg. Aber Google wird gehen müssen, um sein Spiel – und schnell -, wenn es jede Traktion in Tabletten zu gewinnen will. James Kendrick erklärt: “Warum die Verbraucher nicht kaufen Tabletten (es sei denn, sie sind iPads)” und eine Menge der Argumentation kommt auf Marketing und Einfachheit. Apple macht einen erstaunlichen Job auf beiden Fronten. Andere – Google enthalten – noch ein paar Dinge zu lernen. Und das macht HP Austritt aus dem Tablet-Spiel eine rote Fahne Warnung für Google – Gewinnung Traktion gegen Apple in der Tablette Raum wird wirklich hart, so lange, wie Apple hat die Bar so hoch.

Mit allen Dingen betrachtet, ist diese HP bombshell gute Nachrichten oder schlechte Nachrichten für ein Unternehmen wie Google? Insgesamt glaube ich, dass es Google mehr Möglichkeiten bietet, weil es für viele dieser Geschäftsmodelle des 21. Jahrhunderts, wie Cloud Computing und Tablets, frühzeitig im Spiel ist und dass noch einige Zeit (und wertvolle Lektionen von anderen) für Google übrig bleibt, Tweak, re-innovate und re-tweak, um die Erfahrungen, die viel besser machen.

Das denke ich. Aber ich möchte wissen, was Sie denken? Was ist der Google-Faktor hier? Und sollten die HP Nachrichten als eine gute Sache oder eine schlechte Sache für Google angesehen werden?

 Berichterstattung

Wie sicher wischen Sie Ihr iPhone für den Weiterverkauf

Ich bin nicht überrascht, dass HP das TouchPad getötet hat, aber es ist ein trauriger Weg für Palm zu beenden, HP’s Auge auf Autonomy.Hp’s Apotheker berichtet TouchPad Katastrophe in post mortem, mit HP aus dem PC-Geschäft, der Anbieter wird Microsofts neuer Champion? Bedeutet, dass es RDB und Middleware zugunsten der Unternehmensinfrastruktur ausscheidet, wenn HP spinnt webOS Gruppe, sollte HTC es kaufen

IPhone, wie sicher wischen Sie Ihr iPhone für den Wiederverkauf, Enterprise-Software, Sweet SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Hardware, Himbeere Pi schlägt zehn Millionen Umsatz, feiert mit ‘Premium’ Bündel, iPhone, A10 Fusion: Das Silizium Powering Apples neues iPhone 7 und iPhone 7 Plus

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Raspberry Pi schlägt zehn Millionen Umsatz, feiert mit ‘Premium’ Bundle

A10 Fusion: Die Silizium-Powering Apples neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus