Indische Hacker deklamieren pakistanische Seiten als Reaktion auf Cyberangriffe

Über 2.000 Webseiten aus Indien und Pakistan wurden bisher in den vergangenen zwei Tagen enttäuscht, da Hacker aus beiden Ländern es im Cyberspace eroberten.

Von Facebook bis Adobe, 2013 war ein hartes Jahr für Unternehmen, die gegen Cyberkriminalität zu verteidigen.

Mehr als 100 pakistanische Websites wurden am Mittwoch verletzt, offenbar in Vergeltung für die Verleumdung von mehr als 2.000 indischen Websites durch pakistanische Hacker am Tag der Republik, nach dem Hindu.

Die verleumderischen Webseiten tragen die Botschaft “Hacked by Indian Cyber ​​Rakshak”, und die Angriffe werden erwartet, um fortzufahren, sagte Cybersecurity-Experten der Nachrichtenagentur.Die Vergeltung Verleumdung der pakistanischen Websites begann am Dienstag Abend und setzte sich bis Mittwoch, nach dem Global Cyber Security Response Team (GCSRT) .Die Hindu merkte, dass am Tag der Republik pakistanischen Hacker 2.118 indischen Websites, darunter die der Central Bank of India und die Website der Model-Turn-Schauspielerin Poonam Pandey verunstaltet.

Die meisten der indischen Webseiten wurden von pakistanischen Hackern mit den Griffen “StrikerRude”, “KashmirCyberArmy”, “PakCyber ​​Expert”, “HUnter Gujar” und die Operation wurde als “# OP26jan”, sagte die Agentur. Nur zwei Wochen zuvor wurden 1.400 indische Webseiten gehackt.

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Haltung für das Hacken US gov’t Beamte

WordPress fordert Benutzer auf jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken zu aktualisieren

Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien, Sicherheit, FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Attitude für Hacking US gov’t Beamten, Security, WordPress fordert die Nutzer jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken, Sicherheit, White House ernennt erste Bundesoberhäuptling Sicherheitsbeauftragter

White House ernennt ersten Chief Information Security Officer