NetSuites großes Ziel: Microsoft Dynamics und seine “fake cloud”

NetSuite CEO Zach Nelson machte es deutlich, dass Microsoft ist der rivalisierende du jour für sein Unternehmen, wie es seinen Fußabdruck erweitert.

Der On-Demand-ERP-Anbieter hat eine Schar von Kundengewinnen in letzter Zeit gehabt. RightNow wechselte zu NetSuites OneWorld-Suite wie Knowledge Universe, SolarWinds und andere. Das dritte Quartal der NetSuite war stark, aber es gab Bedenken über zukünftige Abrechnungen. Aber die untere Zeile ist, dass NetSuite hat mehr führt, als es im Augenblick behandeln kann.

Auf der Ergebniskonferenz richteten sich die wichtigsten Punkte der NetSuite um den Wettbewerb mit Microsoft. Nelson sagte, dass RightNow ersetzt Microsofts Dynamics Great Plains mit NetSuite. Er zitierte auch Chefs Toolbox als ein weiterer NetSuite-Sieg über Microsoft. Nelson fügte hinzu

Sowohl RightNow als auch der Chefs Toolbox Switch von Microsoft Dynamics Great Plains ist etwas, was wir sehen eine Menge von diesen Tagen. Vor kurzem besuchte ich eine jährliche Veranstaltung, die wir für Perspektiven in New York City tun. Historisch gesehen, die Mehrheit der Aussichten, die ich bei der Veranstaltung treffen, ersetzen QuickBooks. Dieses Jahr war es jedoch sehr unterschiedlich, da fast jeder, den ich traf, Microsoft Dynamics Great Plains ersetzte. Ich denke, dass wir einen Kipppunkt erreichen, in dem Mittelmarktkunden jetzt die Steinzeitsoftwarelösungen von Microsoft und von anderen Anbietern der Vor-Internet-ERP-Software ausstoßen und in die Wolke bewegen.

Natürlich ist Microsoft verzweifelt versucht, diese Migration zu bekämpfen. Vor kurzem, in einem Versuch, auf die Anforderungen für kostengünstige, hohe Produktivität Cloud-Lösungen zu reagieren, bietet Microsoft, was ich die “falsche Wolke” nennen. Microsoft versucht, Kunden zu überzeugen, gehostete Versionen ihrer Pre-Internet-, Client-Server-basierte Systeme wie Great Plains und Dynamics zu verwenden. In der Tat, die Chefs Toolbox wurde mit Microsoft in dieser exakten gefälschten Cloud-Konfiguration, und ihre Erfahrung hat meinen Standpunkt, dass die einzige Möglichkeit, um eine Microsoft Business-Anwendung teurer und weniger funktional ist, dass jemand anderes Host für Sie. Und natürlich ist dieser Ansatz für die Cloud von Hosting alten Client-Server-Anwendungen genau das Konzept, das um das Jahr 2000 scheiterte.

Später kam NetSuite zu Microsoft zurück. Nelson wurde nach Konkurrenten gefragt. Er fügte hinzu, dass Sage selten im Neugeschäft gesehen wird und SAP Business ByDesign noch nicht auftaucht. Trotzdem sagte JMP Securities Analyst Patrick Walravens, dass SAP NetSuite einen Lift geben wird. Wie SAP Business ByDesign schiebt, setzt es On-Demand-ERP auf dem Radar für IT-Käufer. schrieb Walravens

Während einige Investoren den Einstieg von SAP in diesen Markt als Negativ für NetSuite sehen können, halten wir es für positiv. Unternehmen, die SAP Business ByDesign bewerten, brauchen etwas, um es zu bewerten – und das ist, wo NetSuite kann eine riesige Anzahl von neuen Leads erhalten. Ein weiterer Beweis dafür ist, dass Mark Benioff in seinem Buch sagt, dass der beste Lead-Generation-Tag in der Geschichte von salesforce.com der Tag war, an dem Siebel Systems Siebel OnDemand eingeführt hat.

Bis SAP weiter voranschreitet, ist Microsoft das größte Ziel für NetSuite. Nelson argumentierte, dass Microsoft anfing, ersetzt zu werden. “Microsoft ist sehr ähnlich wie Sage in der Anzahl der Code-Basen, die sie haben in der allgemeinen Software in der Division und all diese Dinge.So starten sie beginnen, unter dem gleichen Mangel an Innovation, die Sage ist leiden”, sagte Nelson.

Wie die meisten Anbieter bluster, müssen Sie die Kommentare mit einem Körnchen Salz zu nehmen. Allerdings zeigt der Trash Talk in der Regel ein Unternehmen die Obsession des Augenblicks. Und für NetSuite, dass Obsession ist Microsofts Dynamics Great Plains Geschäft — zumindest, bis das Unternehmen sieht mehr von SAP im Bereich.

: Wer drückt die private Wolke: Benutzer oder Vendoren?

Cloud Computing wächst, eine API zu einer Zeit

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht

Cloud, Cloud Computing wächst, eine API zu einer Zeit, Enterprise-Software, Sweet SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Cloud, Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht, Cloud, Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft, um sich auf die Medienindustrie zu konzentrieren

Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft mit Fokus auf Medienindustrie