Microsofts neueste Windows 10 Insider Vorschau zu bauen könnte RTM

Für die vergangene Woche oder so, viele Microsoft-Beobachter wurden spekuliert, auf welche der neuesten Windows-10-Jubiläum-Update-Test baut könnte “die eine.”

Mehr Windows 10

Microsofts Surface All-in-One-PC sagte, um Oktober Hardware-Start Schlagzeile, Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren, Windows 10 Enterprise jetzt auf Abonnement von Microsoft Cloud-Partnern, Microsofts neues Geschäftsmodell für Windows 10: Pay-to-Play, Windows 10 Enterprise jetzt auf Abonnement von Microsoft Cloud-Partnern, Fehlerbehebung und Reparatur von Windows 10-Probleme

Microsoft Execs wollen nicht, dass wir RTM (Release to Manufacturing) oder sogar RTW (Release to Web) verwenden, jetzt, dass Windows 10 ein kontinuierlich aktualisierter “Service” ist, aber die meisten von uns verwenden noch die RTM-Konvention zu verweisen Die letztlich zu “Normalen”, die nicht in der Windows Insider-Programm zu gehen.

Viele Leute sind spekuliert, dass die heutigen Windows-10-Jubiläum-Update-Test für PCs und Mobile-Nr. 14393 zu bauen – könnte auch die RTM-Version sein.

Microsoft-Beamten werden nicht aufrufen jede dieser Test-Builds “RTM.” Auch sind sie wahrscheinlich niemand wissen lassen, welche dieser nahezu fertigen Testaufbauten “Suppe” sind. Im Fall der November-Aktualisierung von Windows 10 (Threshold 2) veröffentlichte Microsoft den RTM-Build am 5. November. Diese Veröffentlichung, die erste “große Aktualisierung” zu Windows 10, war allgemein am 12. November verfügbar.

Meine Quellen haben gesagt, Microsoft interne Ziel ist es, abzumelden auf einem Insider Vorschau-Test bis zum 20. Juli, an diesem Mittwoch, um die zweite wichtige Aktualisierung auf Windows 10 – ein ka die Jubiläums-Update – bereit, generell verfügbar auf August 2 auf PCs, Tabletten, Handys und andere Geräte, wie der Plan ist.

Die 14393 Vorschau zu bauen enthält keine neuen Funktionen, aber ein paar verbleibende Korrekturen für Handys und PCs. In den Notizen über den neuen Build stellt Windows Insider-Chef Dona Sarkar fest, dass diejenigen, die Probleme mit ihren Kameras auf Surface Pro 4 und Surface Book haben, wenn sie die neuesten Insider-Builds ausführen, ein Treiber-Update sehen sollten, um dies bald über Windows Update zu beheben.

Microsofts Surface All-in-One-PC sagte zum Start Oktober Hardware-Start

Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren

Windows 10 Enterprise ist ab sofort bei den Cloud-Partnern von Microsoft erhältlich

Windows 10, Microsoft’s Surface All-in-One-PC, sagte zu Beginn Oktober Hardware-Start, Windows 10, Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren, Cloud, Windows 10 Enterprise jetzt auf Abonnement von Cloud- Enterprise-Software, Microsofts neues Geschäftsmodell für Windows 10: Pay-to-Play

Microsofts neues Geschäftsmodell für Windows 10: Pay-to-Play