LG geht für Optimus Telefon und Tablet

LG präsentiert das Optimus 3D Smartphone und Optimus Pad Tablet auf dem Mobile World Congress in Barcelona und springt auf den 3D-Zug. LG hofft 3D wird es auseinander von Rivalen Android Smartphone-Entscheidungsträger.

Mobilität, 4G funktioniert nur die Hälfte der Zeit in Brasilien, Hardware, MWC in Bildern: Die Top-Smartphones, Wearables und Tabletten, Sicherheit, Datenschutz, Vertrauen und neue Dienste: Warum es könnte nur über kleine Daten, Mobility, MWC, 4G, 5G. OMG: Wenn Ihr Smartphone schaukelt, aber Ihr Netz saugt

Beide Geräte verfügen über zwei 5-Megapixel-Kameras auf der Rückseite, so dass es möglich, 3D-Video zu schießen. Die Optimus Pad Sport ein 8,9-Zoll-Bildschirm und kann mit Widgets angepasst werden. Es gibt keine physischen Tasten auf dem Tablet, mit drei Tasten an der Unterseite für Heim-, Rücken-und Multitasking-Funktionen.

Die Optimus Pad wird die Android Honeycomb OS für Tabletten, während die Optimus 3D wird Android 2.2 laufen, mit der Option auf Android 2.3 zu aktualisieren. Für die 3D-Funktionen hat LG eine Parallax Barriere, die das Bild in zwei Teile, schickt unterschiedliche Details zu jedem Auge verwendet.

4G funktioniert nur die Hälfte der Zeit in Brasilien

MWC in Bildern: Die Top-Smartphones, Wearables und Tablets

Datenschutz, Vertrauen und neue Dienste: Warum es nur kleine Daten sein könnte

MWC, 4G, 5G. OMG: Wenn Ihr Smartphone schaukelt, aber Ihr Netz saugt