LaCie Porsche 100GB Mobile Festplatte Bewertung

Die Titanium-hued LaCie Mobile Festplatte misst 129mm lang, 76mm breit und eine super-dünne 17mm hoch einschließlich der Füße. Die glatten Linien des Antriebs werden nur durch eine Energie / Tätigkeitsleuchte auf der Frontseite und USB-, FireWire- und Wechselstrom-Häfen auf der schwarzen hinteren Platte gebrochen. Unser nur gripe mit dem Entwurf ist gering: die Gummifüße sollten besser greifen. Mit einem Gewicht von 200 g ist die Festplatte ein wenig zu leicht auf der glatten Oberfläche eines Schreibtisches herumzudrehen. Auf der anderen Seite, und viel wichtiger, ist die leichte Einheit eine Freude zu tragen, obwohl eine schützende Tasche wäre praktisch.

Installieren der LaCie Mobile Festplatte ist so einfach wie das Einstecken in den USB 1.1 oder 2.0 oder FireWire-Bus, kein Netzteil ist erforderlich, wenn Ihr Bus Strom liefert, wie die meisten tun. Wenn das Gerät nicht genügend Strom vom USB-Kabel abzieht, können Sie das mitgelieferte Stromversorgungskabel an einen zweiten USB-Anschluss Ihres Computers anschließen, um Strom vom USB-Bus zu ziehen. Die 100 GB Dual-Bus-Einheit, die wir getestet haben (das Laufwerk ist auch in den USB- und FireWire-Flavors erhältlich), das schnell auf den Windows XP PC und Mac OS X Testbetten installiert wird, ohne dass zusätzliche Treiber benötigt werden. Das Laufwerk wird außerdem mit verschiedenen Versionen von Silverlining, dem proprietären Datenträgerverwaltungsprogramm von LaCie, ausgeliefert. Sowohl ein FireWire- als auch ein USB-zu-Mini-USB-Kabel sind im Lieferumfang enthalten, aber das 5V / 2,5-Ampere-Netzteil ist optional, obwohl es für den Anschluss an ältere Computer erforderlich sein kann.

Unsere anekdotischen USB 2.0 File-Transfer-Tests bewiesen, dass LaCie-Gerät mit seinem mobilen 2,5in. Festplatte, ist schnell in der Tat – zweitens nur auf die Full-Size-Maxtor OneTouch II, in unserer Erfahrung. Diese Leistung war besonders beeindruckend, da die 100-GB-Version des Gerätes bei nur 4.200 U / min im Vergleich zu den Maxtor 7.200 U / min dreht. Natürlich könnte dies auch als ziemlich gut beurteilt werden, dass der USB / FireWire-Bus und die IDE-Übersetzungs-Chips immer noch die größten Engpässe bei nachhaltiger Übertragungsleistung für externe Laufwerke sind.

LaCie vertreibt eine Reihe von Versionen der Mobile Hard Drive in verschiedenen Geschwindigkeiten und Kapazitäten. Neben der 100GB-Einheit, die wir getestet haben, kommt die 4.200 U / min Version auch in weniger teuren 40GB, 60GB und 80GB Kapazitäten. Es gibt auch 60GB / 7.200 U / min und 80 GB / 5.400 U / min Variationen, die schnellere Zufallsdatei-Zugriff bieten können, wenn nicht schneller anhaltender Durchsatz. Die FireWire-Leistung des mobilen Festplattenlaufwerks war schneller auf unserem Testsystem als im Western Digital Media Center, aber kaum und noch viel langsamer als die LaCie-eigene USB-Leistung.

LaCie Mobile Festplatten verfügen über eine einjährige Garantie und die Support-Website des Unternehmens bietet die übliche Auswahl an FAQs, Treiber-Downloads und Tutorials. Um einen kostenlosen technischen Support zu erhalten, müssen Sie Ihr Produkt registrieren.

LaCie Porsche Mobiles Festplattenlaufwerk USB 2.0 / FireWire; Firma: LaCie; Preis: AU $ 749; Telefon: 02 9669 6900

Microsoft Sprightly, First Take: Erstellen Sie ansprechende Inhalte auf Ihrem Smartphone

Xplore Xslate D10, First Take: Ein hartes Android-Tablet für anspruchsvolle Umgebungen

Kobo Aura ONE, First Take: Großformatiger E-Reader mit 8 GB Speicher

Getac S410, Erstes Nehmen: Ein starker, im Freienfreundlicher 14-Zoll-Laptop