Hyperloop futuristischer Transporttraum erstarrt mit Ernennung von CEO Rob Lloyd

Hyperloop

Hyperloop, das Symbol der Transporttechnologien der nächsten Generation, hat im nächsten Schritt einen CEO bestellt, um das Rohrtransportsystem Wirklichkeit werden zu lassen.

Am Mittwoch gab das Unternehmen die Ernennung von Rob Lloyd zum Chief Executive Officer bekannt. Lloyd, ein Netzwerk-Spezialist, der zuletzt als Präsident von Cisco fungiert, wird die Forschung und Entwicklung von Hyperloop an der neuen Firmenzentrale und dem Testgelände in Los Angeles leiten.

Lloyd wird nicht nur als Chef, sondern auch als Investor und Mitglied des Hyperloop-Vorstandes zu handeln.

Hyperloop, eine Idee, die vom Unternehmer Elon Musk von Tesla formuliert wurde, ist ein theoretisches Transportsystem auf der Basis von Schläuchen, die durch Ventilatoren, Vakuumsysteme oder Drucksysteme Passagiere von einem Ort zum anderen transportieren.

Hyperloops neuer CEO kommentiert

Neben der Ernennung von Lloyd engagiert sich der ehemalige Snapchat COO Emily White auch als Berater und Vorstandsmitglied bei Hyperloop.

Gegründet im Jahr 2014 hat Hyperloop nun eine Anstellung von mehr als 50 in der Firma 55.000 qm Campus in LA. Der neue CEO wurde beauftragt, die Hyperloop-Teststrecke Ende 2016 bis Anfang 2017 zu sichern und die Systeme und eine Produktfamilie zu entwickeln, die bis 2020 fertig, bewährt und kommerziell lebensfähig sein wird. ”

Star Trek: 50 Jahre des positiven Futurismus und mutiger sozialer Kommentar, Microsoft’s Surface All-in-One-PC sagte, um Oktober-Hardware-Start Schlagzeilen, Hands on mit dem iPhone 7, neue Apple Watch und AirPods, Google kauft Apigee für $ 625 Millionen

Ein hoher Auftrag für ein theoretisches Transportsystem vielleicht, aber das Unternehmen hofft auf Partnerschaften mit anderen Unternehmen weltweit zu helfen Hyperloop machen den Umzug von Fiktion zu Tatsache.

In einem Blog-Post, beschrieb Lloyd einige der Hyperloop-Technologie und Forschung derzeit auf dem Firmengelände Campus. Das Team arbeitet an Kompressoren für jede “Pod” – die Passagiere oder Fracht befördert -, um Luft an statt es zu verschieben, wodurch die Menge an Widerstand auf der Hülse, wie es die Röhre hinunter fährt. Das Team hofft, die Kompressoren weiter zu entwickeln, so dass sie in Hochgeschwindigkeits- und Niederdruckumgebungen arbeiten können.

Wie Sie auf Wi-Fi anonym von Meilen entfernt zugreifen Flic: Die Wireless-Taste, die die angeschlossene Welt in Ihr Zuhause bringt (hands-on), Adblock Plus Google Play Exil endet, startet iOS, Android-Browser, ein Passwort Geschenke Hacker mit Hunderten von Firefox Bugs, Schwachstellen, Fiat Chrysler erinnert sich an 8.000 zusätzliche Jeeps über Fernbedienung Hacking Sorgen

Zur Unterstützung der Pods hat Hyperloop ein “Levitation Test Rig” gebaut, um zu ermitteln, wie Luftlager oder passive magnetische Levitationskomponenten verwendet werden können, sowie elektrische Linearmotoren, die die Pods in Richtung ihres Bestimmungsortes vorwärts treiben.

Die Serie A Finanzierung von $ 10m wurde über mehrere Monate im Jahr 2014 angehoben und das Unternehmen ist derzeit die Anhebung einer 80m Serie B Runde.

Lesen Sie weiter: Top-Picks

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien, 3D-Druck, 3D-Druck auf Hände: Arbeiten mit Holz, Banking, CommBank Partnern mit Barclays für mobile Zahlungen, Fintech Innovation, Innovation, Victoria zielt auf das Gebiet der Träume für lokale Tech-Talent

3D-Druck von Hand: Arbeiten mit Holz

? CommBank Partner mit Barclays für mobile Zahlungen, fintech Innovation

Victoria zielt auf das Gebiet der Träume für lokale Tech-Talent